BLV-Marktkaufleute-Schausteller

Bayerischer Landesverband
der Marktkaufleute und der Schausteller e.V.
Die tradtionsbewusste und aktive Berufsorganisation für Marktkaufleute und Schausteller
Bayerischer Landesverband Marktkaufleute-Schausteller
Direkt zum Seiteninhalt
Märkte und Volksfeste -
erhaltenswertes Kulturgut

Die bayerische Volksfestkultur ist mit ihrer Fülle von tief im volkstümlichen Brauchtum verwurzelten Jahrmärkten, Dulten, Kirchweihen und Weihnachtsmärkten in ihrer Art einzigartig auf der ganzen Welt.

Sozialer Zusammenhalt und Lebensfreude machen Bayern zu einem besonderen Land, und das zeigt sich gerade auch auf den Märkten, Messen und Volksfesten. In der ganzen Welt sind bayerische Märkte, Messen und Volksfeste als fester Bestandteil der bayerischen Lebensart berühmt. Sie stehen für Brauchtum und lebendiges Miteinander und sie schaffen Heimatbewusstsein in Zeiten der Globalisierung. Sie sind nicht nur ein wichtiger Bestandteil der Freizeitgestaltung im Freistaat, sondern erfüllen für alle sozialen Schichten eine wichtige soziale Ausgleichsfunktion. Für alle Altersklassen sowie für ausländische Mitbürger ist hier eine wichtige Integrationsfunktion entstanden, die alle miteinander verbindet.

In der Freizeit- und Tourismuswirtschaft tragen über 1000 traditionelle Volks- und Schützenfeste auf besonders sympathische Art zur Vielfalt des gesamtkulturellen Angebotes bei. Sie spielen damit für die Städte und Regionen als Tourismusförderung eine wichtige Rolle und sind dabei auch unentbehrliche Imageträger. Von der umfangreichen Palette regionaltypischer Veranstaltungen des Reisegewerbes profitieren u. a. auch der örtliche Einzelhandel sowie das Hotel- und Gaststättengewerbe. Märkte, Messen und Volksfeste sind ein Wirtschaftsfaktor mit enormer arbeitsmarktpolitischer und volkswirtschaft-licher Bedeutung. Sie geben einer Vielzahl von Zulieferern Arbeit und Beschäftigung.

Märkte, Messen und Volksfeste steigern nicht nur die all-gemeine Lebensqualität der ortsansässigen Bevölkerung, sondern sind in vielen deutschen Städten und Gemeinden auch ein beachtlicher Anziehungspunkt für in- und ausländische Gäste. Mit 67 % der Bevölkerung als Be-suchern von Volksfesten und insgesamt über 30 Millionen Besucher pro Jahr sind Volksfeste mit Abstand der größte Freizeitbereich in Bayern. Bayerische Märkte, Messen und Volksfeste stehen weltweit für deutsche Gemütlichkeit und Geselligkeit.

Und der BLV kämpft für die Erhaltung und die Sicherung dieses Kulturgutes!
Zurück zum Seiteninhalt